Sabina + Oliver - Psychobionik Bahr Institut

Psychobionik Coach + Synergetik Profiler

Psychobionik-Bahr-Institut

Sabina Bahr & Oliver Fau-Bahr
Auf der Horst 2
27330 Asendorf

Internet: www.Psychobionik-Bahr-Institut.de
mail: info@bahr-institut.de
Tel.: 04253-8014259

Unser psychobionischer Werdegang begann 2014, als wir in unseren Berufen, als Mensch und als Ehepaar in einer tiefen Krise steckten. Wir verloren uns täglich mehr im Kampf gegen unsere eigenen Verhaltensmuster und unsere Paardynamik!

Wir haben 2011, nach nur 6 Monaten Beziehungsphase geheiratet. Dies geschah aus tiefster Herzensüberzeugung.
Aber im Alltag entwickelte sich unsere Beziehung irgendwie ganz anders, als gedacht!

Die Psychobionik führte uns schnell an die Hintergründe und Grundlagen unserer Prägungen und bot einen effizienten Schlüssel, um sie nachhaltig zu transformieren. Uns ist ganz klar:
ohne Psychobionik wären wir nicht mehr zusammen!

Über unsere Paararbeit haben wir wahrgenommen, dass wir eigentlich immer in „Beziehungen“ stecken, z. B.: Eltern mit Kind oder als Angestellter und Chef oder sei es mit den Nachbarn!

Diese „Beziehungen“ dienen uns als Spiegel im Außen und verdeutlichen nur unsere eigenen inneren Probleme, denn:

Wer mit dem Finger auf den anderen zeigt, zeigt mit drei Fingern auf sich selbst!

Dies anzuerkennen ist ein wichtiger Schritt, denn:

Ein jeder muss bei der eigenen Nasenspitze anfangen, wenn er Veränderung will!


Die Erkundung der eigenen Nasenspitzen, hat uns gezeigt, wie weitreichend die eigenen Störungen unser gemeinsames Leben beeinflussten.

Durch diesen unseren persönlichen Hintergrund haben wir uns mit Missbrauch, Misshandlung, Traumata, Burnout, Konzentrationsschwächen, persönlicher Lebenssinnfindung und generell posttraumatischen Belastungsstörungen beschäftigt.

Unsere Erfolgserlebnisse motivierten uns schnell, diesen Weg auch beruflich einzuschlagen!

Wir wollen Menschen dabei helfen, sich selbst besser zu verstehen und über die bewusste Auseinandersetzung mit Ihren Mustern in die Selbsterkenntnis, Selbstverantwortung und Selbstbefähigung zu begleiten. Das ist unsere Motivation, unser Herzenswunsch!